Nieuwsbrief

Aanmelden

Schrijf je in voor de nieuwsbrief

Joe-Zelle an einem V-8 Zylinder

Joe-Zelle an einem V-8 Zylinder Bootsmotor

 

 

 

 

Zeichnung der Fixierung des Mittelrohres.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittelrohr der Zelle.


 

Die Joezelle in Einzelteilen.

Die Rohre der Zelle müssen sehr spiegelnd poliert sein.

Die Zelle muss mit Parabolspiegeln abgeschlossen sein!

Vergleichbar mit dem G-Element.

Noch idealer ist die Form eines Flaschenhalses.

 

 

 

Zellenabgang ca. 2-3 cm Durchmesser.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Rohrverbindung zwischen der Zelle und dem Motor ist ein Hohlleiter, der das Elektronenplasma leitet. Bitte klicken.

 

        

Provisorischer Test der Zelle.

An das Außenrohr wird provisorisch der Pluspol angelegt.

Die Zelle ist unten mit Kunststoff umklebt, damit ein Mensch sie mit seinen Händen anfassen und tragen kann, ohne sich an dem Elektronenplasma zu verbrennen.

Die Zelle steht auf auf einem Holzständer damit das Plasma nicht abgeleitet wird,  jemand stört und die Zelle schwächt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

              

Die Joezelle kann auch auf einem Kunststoffsockel stehen.

Wenn die Kappe mit Kunststoff verkleidet ist, stahlt sie weniger Elektronenplasma ab, welches dem Mensch seine Haut überenergetisiert und verbrennt. Organische Stoffe Dämpfen Hochfrequenzstahlung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hochgefahrene Zelle.

 

Die Knallgasblasen bleiben an der Oberfläche hängen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wasserspaltung der Zelle.

 

In Sekunden nach einschalten des Stromes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Motorboot mit V -  8 Zylindermotor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

Der Hohlleiter für die Zuleitung ist aus Kupferrohr.

Der Motor wird mit einem Wärmetauscher über das Meerwasser gekühlt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Version mit Edelstahlhohlleiter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Material für Joezellen: bitte klicken

 

Wie is er nog meer

We hebben 117 gasten online